Naja, mehr oder weniger und zumindest für dieses Mal. Denn an so einem Haus findet man immer irgendetwas, das man reparieren, renovieren, ausbessern, verbessern oder erneuern kann.

Das “Kinderzimmer” ist fast komplett neu:

Das Schlafzimmer ist mit Moskitonetz und neuen Nachtischlampen ausgestattet:

Und der Garten ist aufgeräumt und ordentlich gepflegt:

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an das gesamte Team:

– Hecken-Herta mit dem grünen Daumen
– Malermeister Norbert
– Silicon-Neddi

Ich selbst habe mir nach der vielen Arbeit einen Tauchgang genehmigt – inkl. Tunneltauchen bei 15°C Wassertemperatur. Dabei habe ich einen großen Hobotnica gesehen, das ist ein Tintenfisch. Hier noch ein Bild von meiner Rückkehr (grüne Jacke):