– und zwar zum ersten Mal in diesem Jahrtausend – war ich vorletzte Woche (bin bislang einfach nicht zum Bloggen gekommen). Ziel – wie soll es anders sein – Kroatien. Das Wetter war zwar nicht so berauschend und wir sind nicht einmal zum Spazierengehen am Strand oder so gekommen, aber trotzdem war die Woche sehr erholsam – obwohl viele Dinge zu erledigen waren:

Montag: Anwalt, Notar, Vermessungsbüro
Dienstag: Bank, Baumarkt
Mittwoch: Mauerabriss, Streit mit Nachbar
Donnerstag: Bank, Baumarkt, Grundstücksvermessung
Freitag: Anwalt, Notar

Ergebnis: Ich hab ein Haus, ein kunterbuntes Haus, Garage und ein 6-teiliges Schnellkochtopfset gehören auch dazu.

Hier noch ein paar Eindrücke:

Die Mauer muss weg!

Muscheln und Schnecken

Die Lampe von den Kikys

Meins, meins, meins!